Verrines - Koch Station - Gourmet Catering

Direkt zum Seiteninhalt
Verrines
Die Speisen im Glas - von salzig bis süss.
Verrines
Das französische Wortspiel trifft den Charakter der Speisen im Glas charmant und genau. Die Wortschöpfung aus le verre (das Glas) und la terrine (die Pastete) umschreibt einerseits das Behältnis und zugleich die grosse Bandbreite der Speisen vom rustikalen bis zum raffinierten, aufwändigen Kunstwerk. Plötzlich wird ein Apéro zum kulinarischen Höhenflug.

Eine Spezialität unserer Küche sind die Verrines. Nach den Regeln der klassischen europäischen Kochkunst stellen wir verschiedenste Speisekombinationen zusammen. Als imposante Präsentation auf dem Buffet oder aus dem schlichten, fliegenden Bauchladen, auf weissem Damast oder aus dem geflochtenen Weidenkorb überraschen wir die Gäste mit vielfälligen Kreationen. Von salzig bis süss, warm oder kalt lassen sich umfangreiche Speisefolgen zusammenstellen. Grosse Gesellschaften können zügig bedient werden, ohne dass für die Gäste lange Wartezeiten entstehen.

Aussergewöhnlich und unkompliziert
Apéros, Stehdinner, eine kleine Zwischenverpflegung, eine üppige Tavolata oder die wohlschmeckende, Sympathische Überraschungen sind das Handwerk und die Handschrift von Koch Station. Kleine Gesellschaften und grosse Veranstaltungen betreuen wir mit der gleichen Hingabe und Liebe zum Detail. Wir stehen auf Gourmet Catering. Dabei steht die kompromisslose Qualität unserer Produkte immer im Zentrum. Fürs lockere Treffen im unkomplizierten Rahmen liefern wir die frischen Verrines. Den repräsentativen Empfang begleiten wir vom Aufbau bis zur gebührenden Verabschiedung der Gäste.
1000 Gläser auf einem Tisch im Salzhaus
Auberginen, Tortilla, Lauchflan
Etagère mit Verrines in der Villa Sträuli
Wie viele Verrinnes braucht  es?
Für einen Apéro rechnen wir mit 3 bis 4 Gläsern pro Person, bei einem Apéro riche (vom Kalten übers Warme zum Süssen) kalkulieren wir 3 salzige, 2 warme und 2 süsse Gläser pro Person.
Kosten:
Kalte Verrines         Fr. 5.00 bis 8.00
Warme Verrines     Fr. 10.00 bis 15.00

Die kalten Verrines eignen sich für die Hauslieferung.
Ab 30 Stk. pro Produkt liefern wir zu Ihnen ins Büro oder nach Hause.
Spargel panna cotta
Mousse au Chocolat
Thunfisch mit Pesto
Pionier der Speisen im Glas
Als erster Caterer der Schweiz hat Koch Station 2001 das Konzept der Verrines mit Weckgläsern eingeführt. Damals mussten wir die Gläser ab Werk in Deutschland bestellen. Bei der Mindestbestellmenge von 1000 Stk sind wir erstmals erschrocken. Mittlerweile stehen 4500 Gläser in unserem Lager und wir können Grossanlässe bedienen. So wurde Koch Station zum Trendsetter.
Verrines aus dem Bauchladen im Fotomuseum
Verries in der Villa Sträuli
Auswahl an verschiedenen Verrines
Zurück zum Seiteninhalt